Das Buch ist da

„Plötzliche Regenfälle können zum Betreten einer Buchhandlung zwingen.“ (Loriot)

Slow Way Down – Das Buch ist seit gut drei Wochen erschienen und nun auch überall erhältlich. Völlig wetterunabhängig z.B. bei Amazon.

”  Florian Rolke nimmt den Leser mit auf seinen „Schwalbenflug“ quer durch Afrika bis nach Kapstadt. Nicht mit einem der modernen Reisemotorräder, sondern mit einer alten Simson Schwalbe, Baujahr 1978. Ohne futuristische Motorradausrüstung und umfassende Begleitung – allein und in einfacher Kleidung, mit offenem Helm und Herz hat er so – im doppelten Sinn – Afrika „erfahren“.  “

Slow Way Down – der unterwegs entstandene Reisebericht auf 237 Seiten, mit zahlreichen Fotos.
ISBN 9783941760127

Dieser Beitrag wurde unter Buch abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten auf Das Buch ist da

  1. Jörg sagt:

    Hallo Florian,
    gibt es eine Möglichkeit dein Buch mit Witmung zu bekommen ?
    Falls möglich lass es mich wissen.
    Mit freudlichem Gruß Jörg

  2. Florian sagt:

    Ja, kein Problem. Einfach kurze Nachricht an mich.

  3. Vincon Gabi sagt:

    Würde dringend für meinen Freund das Buch von Dir noch diese Woche benötigen. Leider ist dies hier in Kempten nicht verfügbar.
    Da mein Freund ab 07.06. seine Kur antritt hätte ich es gern bis zum Ende der Woche gehabt. Hast Du mir einen Tipp woher ich es am schnellsten bekommen könnte?
    Vielen Dank für Deine Rückantwort.

  4. Florian sagt:

    Gabi, das sollte doch machbar sein. Bei Amazon sind momentan 25 3 Händler gelistet, von denen die meisten angeben, das Buch auf Lager zu haben. Vielleicht vorher kurz per Mail abklären. Da dort die Bezahlung via Amazon läuft, versenden die in der Regel sofort nach Bestellung (kein Warten wg. Vorkasse etc.). Ansonsten kann ich Dir auch ein Exemplar per Post senden. Alles weitere per Mail.

  5. Jan König sagt:

    Hallo Herr Rolke,
    ich habe ihr Buch zu Weihnachte geschenkt bekommen und auch sofort gelesen. Toll, da ich auch eine Schwalbe habe bin ich erst recht total begeistert.
    Hätte man mich vorher gefragt ob ich das für möglich halte bin ich nicht sicher ob ich ja gesagt hätte. Obwohl ich den Simson Mopeds ansich einiges zutraue ist alleine die Strecke von über 20 tkm enorm zumal Afrika nicht gerade gnädig zur technik ist und der Vogel ja immerhin schon über 30 Jahre alt ist.
    Ich ziehe meinen Hut, tolle Leistung vor ihnen und auch vor der kleinen Schwalbe die ihrem „Eisenarsch“ zum Zugvogel geworden ist.

    Gibt es das Moped eigentlich noch und wenn ja wie ist es nach DE zurück gekommen?

    Tolles Buch, es hat Spaß gemacht es zu lesen obwohl ich nicht der große Bücherwurm bin.

    Gruß Jan

  6. Ricci sagt:

    …..jetzt fehlt frei nach McGregor nur noch das Video. Tolle tour jedenfalls

  7. Holger sagt:

    Hallo Florian,

    sehr schade, das der „alte“ Blog verschwunden ist. hätte ihn mirgern nochmal durchelesen, obwohl ich schon das Buch zuhause habe.

    Gruß
    Holger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.